Es schneit, es schneit…

-Beitrag enthält unbezahlte Werbung wegen Bezugsquellennennung-

Hallo alle zusammen!

Nun sind schon ein paar Tage im Dezember vergangen IMG_0507und Väterchen Frost hat schon ordentlich an den Temperaturen geschraubt. Bei uns waren es bereits gestern drei Grad und vorgestern konnte ich bei einem kurzen Spaziergang bereits die ersten kleinen Flocken auf mein Gesicht fallen spüren. Und dann heute morgen die Überraschung: Draußen ist alles weiß! Der Winter ist eindeutig da! Ein bisschen in Weihnachtsstimmung bin ich auch schon, das muss ich ja zugeben. Geschürt wurde das ganze gestern mit einem ersten Besuch auf dem Weihnachtsmarkt. Schon beim Ankommen in der Stadt war er wieder da, der wohlriechende Duft von Schmalzgebäck und gerösteten Mandeln. Dazu die schöne Weihnachtsdeko in der Stadt und die hübschen Lichter im Dunkeln. Eine wirklich tolle Atmosphäre, die mich auch trotz der Menschenmassen und dem Gedrängel auf dem Weihnachtsmarkt immer wieder einfängt. IMG_0499Besonders toll finde ich auch immer wieder die unterschiedlichen Handwerkstände. Ich finde es beeindruckend wie filigran mit Holz gearbeitet werden kann und welche tollen Figuren dabei herauskommen. Ein weiterer Stand hat es mir besonders angetan: An ihm wurden wirklich schöne Taschen und Oberteile mit wundervollen Stoffen in südamerikanischem Stil    verkauft. So etwas habe ich schon lange gesucht und würde ich jetzt nicht selber nähen, hätte ich mit Sicherheit auch gleich zugeschlagen. Also habe ich natürlich gleich erfragt wo er die Stoffe her hat. Leider, so der Verkäufer, kauft er sie selber in Südamerika ein, weil es hier wohl schwierig IMG_0497sei solche zu finden… da werde ich wohl noch etwas im Internet stöbern müssen. Vielleicht kennt aber auch jemand von euch Anbieter mit solchen Stoffen?

Da es nun so kalt ist und ich bislang nur ein Paar Fäustlinge und ein Paar beige/braun gestreifte Armstulpen besitze, dachte ich mir, nähe ich mir doch fix mal selbst ein neues Paar. Im Internet bin ich vor einiger Zeit schon bei Dots Designs fündig geworden. Leider waren mir die Armstulpen viel zu groß und ein Loch für die Daumen wollte ich auch haben. Also habe ich den Schnitt noch ein bisschen verändert. Mit dem Ergebnis bin ich jedoch echt zufrieden. Benutzt habe ich dafür diesen auberginenfarbigen Sweatstoff, den ich mir vor kurzem für einen Pulli bestellt habe. Da waren noch ein paar Reste über. Die Innenseite des Stoffs ist leicht angeraut, sodass die Armstulpen von innen nun richtig weich und kuschelig sind. Ein toll zu verarbeitender Stoff. Lediglich fusselt er ganz schön in der Innenseite. Ich hoffe, dass das nach ein paar Waschgängen weniger wird. Da ich noch ein bisschen mehr Reststoff davon über habe, bin ich am überlegen, ob ich mir nicht auch noch eine schicke Beanie-Mütze dazu nähe? Dann ist es noch ein bisschen einheitlicher, denn die einzige Mütze, die ich gerade habe ist in einem rot, das zu den lila Stulpen wohl nicht so gut passt…

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen ersten Advent! Und hier folgen nun die Fotos. Bis zum nächsten Mal, eure Sarah!

IMG_4912    IMG_4915IMG_4914IMG_4916

 

Eine Antwort auf „Es schneit, es schneit…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.