Neue Armstulpen und Beanie

-Beitrag enthält unbezahlte Werbung wegen Bezugsquellennennung-

Ahoi ihr Lieben!

Ich habe die Tage nebenher was für meine Wintergarderobe genäht. Die Mütze und Armstulpen, die ich euch hier gezeigt habe, waren nicht unterfüttert was Anfang Dezember bei den eher milderen Temperaturen auch noch gereicht hat. Aber jetzt ist es  zwischenzeitlich kälter und da muss dann etwas wärmeres her. Zudem sind die Daumenöffnungen vom häufigen Tragen schon ziemlich ausgeleiert. Da muss ich nochmal schauen, ob ich irgendwo ein Tutorial oder eine Anleitung finde, mit der das besser gelingt. Wenn ihr eine kennt, dann gebt mir gerne Bescheid :)

fullsizeoutput_1d5d

Ich habe also noch einmal eine Beanie-Mütze genäht, diesmal nach der Anleitung von Hamburger Liebe. Die Nähweise hier ist anders als bei dem Pattydoo-Beanie und fällt wie ich finde auch  schöner und nicht so steif, trotz doppelter Lage mit einem dickeren zweiten Stoff. Die Armstulpen sind nach einer Anleitung von Sewsimple bei Makerist entstanden. Ein bisschen weit sind sie, dadurch dass sie gefüttert sind stört das aber nicht sonderlich. Gewöhnungsbedürftig ist für mich, dass es keine Daumenöffnung gibt. Ich wollte mal welche ohne haben. Da weiß ich noch nicht, ob ich mich damit auf Dauer anfreunden kann. Mal sehen.

IMG_1166

Schön finde ich noch die weißen Ränder zum lila Stoff. Die machen optisch einiges her, wie ich finde und hübschen sie ordentlich auf. Bei dem lila Stoff habe ich wieder den angerauten Sweatstoff und für den Futterstoff diesen Baumwollfleece verwendet.

Ich freue mich schon, sie bei meinem nächsten Spaziergang zu tragen! Genäht habe ich sie mit der Overlock und ich muss sagen, ich komme wirklich gut mit ihr zurecht. Ich möchte sie nicht mehr missen. Das war eine gute Investition. Ich hoffe, dass sie mich auch lange begleiten wird. Demnächst werde ich mich mal mit den unterschiedlichen Stichmustern auseinandersetzen, da ich bisher nur den 4-Faden-Stich verwendet habe.

Habt ein schönes Wochenende!

Eure Sarah

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.