#4 Morgenmantel Sew Along – Ergebnis!!!

-Beitrag enthält unbezahlte Werbung wegen Bezugsquellennennung-

Einen wunderschönen Samstag wünsche ich euch allen!

Heute ist das große Finale beim Morgenmantel Sew Along. Rechtzeitig bin ich fertig geworden, was mich persönlich wirklich sehr freut. Ich hatte da meine Bedenken, ob ich den Termin einhalten werde. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden.

Morgenmantel - Rechte Seite

Ich habe meinen neuen lieb gewonnenen Morgenmantel seit der Fertigstellung am Donnerstag Abend täglich an gehabt. Der Stoff ist ein dünner satinartiger Stoff, der einem Blusenstoff sehr ähnelt.

Morgenmantel- Linke Seite

Dadurch ist er einerseits eher für den Sommer und warme Tage geeignet, wofür ich ihn ja auch haben wollte. Andererseits wärmt er aber auch erstaunlich, sodass ich ihn mit einer Hose auch jetzt schon tragen kann, ohne zu frieren. Bei diesem Projekt passt alles. Schnittmuster, Passform, Stoffwahl. Der Morgenmantel gefällt mir einfach rundum und passt zu mir.

Wach werden im Morgenmantel

Auch beim Nähen mit dem Blümchenstoff bin ich besser zurecht gekommen als ich zunächst befürchtet hatte. Das Zuschneiden war eine Konzentrationsprobe für mich, da habe ich mir dieses Mal aber wirklich Zeit für genommen und dadurch hat es dann auch geklappt. Ganz wunderbar war der Tipp von Manuela von Twill & Heftstich mit dem Bettlaken. Vielen Dank! Das hat es wirklich weitaus einfacher gemacht und der Stoff war viel besser zu handeln und ist nicht so viel hin und her gerutscht. Das werde ich bei solchen Stoffen jetzt immer machen.

 

Einzig allein die Blende war noch ein wenig zu kurz, wie auch beim Probemodell schon. Dadurch ist der Abschluss von Blende und Saum nicht so schön geworden. Da werde ich mir noch was überlegen. Einfach umstülpen gefällt mir nicht. Vielleicht werde ich aus den Stoffresten noch ein kleines Quadrat oder so zuschneiden und darüber annähen und so die Kanten verstecken? Hmmm, mal sehen.

Blenden- und Saumabschluss

Ich liebe dieses neue Stück, und bin ganz stolz darauf. Insgesamt ist das meines Erachtens eines der schönsten Ergebnisse, die ich bis jetzt für mich genäht habe und wird mit Sicherheit vieeel getragen werden! Auch ist es ein Projekt bei dem ich so richtig meine Fortschritte, die ich beim Nähen bisher gemacht habe, erkennen konnte. Ich weiß noch, dass eines meiner ersten Projekte mit einem ähnlich flutschigen Stoff entstehen sollte und ich damit natürlich total überfordert war. Schön zu sehen, dass ich beim Nähen jetzt schon viel besser damit umgehen kann. Und wie das mit dem Zuschneiden besser gelingen kann, weiß ich jetzt auch ;) Auch die Nähte sind insgesamt viel sauberer geworden. Toll!

Blümchenstoff :)

Ich danke Muriel für die Organisation dieses tollen Sew Alongs. Dieses war der Erste an dem ich teilgenommen habe und es hat sooo viel Spaß gemacht. Es war toll zu sehen, was die anderen Teilnehmerinnen so nähen und immer wieder motiviert zu werden.

Und für alle, die meine letzten Beiträge zu diesem Sew Along noch nicht gelesen haben, oder noch einmal nachlesen wollen können hier, hier und hier noch einmal reinschauen. :)

Jetzt bin ich aber auch gespannt, was die anderen so geschaffen haben. Sonnige Grüße,

eure Sarah!

Schnitt: KWIKSEW K2325
Stoff: Satinartiger Stoff mit Blumenmuster

 

13 Antworten auf „#4 Morgenmantel Sew Along – Ergebnis!!!

  1. Sehr toll geworden! und die Farben stehen dir richtig gut. Was ja nicht unwichtig ist bei einem Kleidungsstück dass man am liebsten kaum wieder weglegen möchte ;o)

    Über solche Nähfortschritte kann ich mich auch immer richtig doll freuen.

    Toller Schnitt und richtig tolles Ergebnis!!!
    Lieben Gruß, Melanie

    Gefällt mir

  2. Wunderschön, die Kombi aus Stoff und Schnitt! Er passt
    Der Tip mit dem Bettlaken ist auch toll! Vielleicht könntest du an dem Beleg ein hübsches Band über die Nähte nähen oder unten ein Stoffquadrat mit Hand annähen, das dann genau den Bereich verdeckt? Denke aber, das stört einen nur eine Woche lang… ;-)

    Gefällt mir

  3. Dein Morgenmantel ist ein Prachtstück. So mit schönen Blumen ist das doch ein toller Start in den Tag. Bei Deiner Blende kansst Du probieren, sie im Saum zu verstecken. Also ein Stück vom Saum auftrennen, dann die Blende innen abtrennen. Dann die Blende nach rechts umklappen und in der Umbruchlinie vom Saum zusammensteppen. Wenn Du jetzt alles umklappst, hast Du eine saubere Ecke, die sich quasi um den Saum herumstülpt. Ich weiß, das klingt kompliziert, ist aber echt einfach. Ich habe das auch so gemacht. Wenn Du mit der Erklärung nicht klar kommst, versuche ich gerne. ein Bild davon hochzuladen. Hier im Skihotel ist das WLAN ewas mau, das könnte dann bis morgen dauern.
    Liebe Grüße, Stefanie

    Gefällt mir

    1. Hallo Stefanie,
      vielen Dank für deine liebe Antwort.
      Ich glaube ich verstehe wie du das meinst. Mein Saum ist kürzer als die Blende. Er endet da, wo die Blende beginnt… wenn ich dich richtig verstanden habe klappt das glaube ich nicht, weil mir das Stück Saum fehlt, in das die Blende eingefasst werden kann. Ist das möglich? Wenn nicht dann brauche ich vielleicht doch ein Foto :)
      Viel Spaß beim Ski fahren!
      Liebe Grüße, Sarah

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.