#Naehdirwas – Mustermix Probemodell

Ahoi, ihr Lieben!

Da ich bei meinen letzten Projekten die Erfahrung gemacht habe, dass Probeteile wahnsinnig hilfreich sein können, bevor der schönste Stoff der Welt von mir verhunzt wird, wollte ich auch im Fall Mustermix nicht davon absehen den Schnitt zuvor mit einem anderen Stoff zu testen. Und wenn ich vom Schnitt spreche, meine ich die Frau Marlene von schnittreif: Ein Basic-Shirt mit Schultereinsätzen, die das ganze noch ein wenig interessanter machen, wenn man da auch mit Farben und so spielt.

Auch hier hat sich das Ganze im Nachhinein bewährt. Denn Sarah hat mal wieder überlesen, dass Saum- und Nahtzugaben nicht im Schnittmuster enthalten sind. Da war der Stoff natürlich schon zugeschnitten. Hilft nichts! Also wurde weiter genäht. Saum und Ärmel können ja noch im Nachhinein mit Bündchen versehen werden, sollte das Shirt an sich passen. Tat es aber nicht.

Hintenansicht Frau Marlene

Optisch mag das enge Oberteil noch gehen aber wohlfühlen ist da nicht angesagt, so quietscheng sitzt das Teil. Wobei man an den Armen und im Brustbereich schon deutlich erkennne kann, dass es spannt. Das nächste wird also  dann doch eine Nummer größer, mit Saum :) .

Frau Marlene 1

Vielleicht habe ich ja Glück, und es passt der künftigen Schwägerin bzw. Schwiegermama, die sind etwas zarter gebaut als ich.

Frau Marlene 2

Genäht ist das ganze flott. Ich glaube nicht mal eine Stunde habe ich dafür gebraucht. Dieses Mal sogar mit Schildchen, die ich mir vor einiger Zeit mal bei Buttinette bestellt habe :)

Schild

Wobei das vielleicht bei dem Mix-Oberteil anders aussehen könnte. Dafür werde ich das Schnittmuster teilen müssen, und habe dementsprechend mehr Einzelteile zum Zusammennähen.

Frau Marlene 3

Nun denn. Habt einen sonnigen Tag.

Liebste Grüße,
eure Sarah

Verlinkt bei: Creadienstag, DienstagsDinge, HOT

Eine Antwort auf „#Naehdirwas – Mustermix Probemodell

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.