Brautkleid – Probeteil Vogue bridal original V2788

-Beitrag enthält unbezahlte Werbung wegen Bezugsquellennennung-

Hallo zusammen.

Nachdem ich nun alle Schnittmuster, die ich in Erwägung ziehe, vorgestellt habe, kommen wir jetzt zu den Probeteilen. Meine Favoriten waren bislang das Vogue bridal original V2788 (Version B), das McCall’s M7124 (Version B), Kwiksew K3400 und das Vogue bridal original V2842. Ihr seht sie hier nochmal in der Reihenfolge von links nach rechts.

Da ich immer noch die Hoffnung habe, dass mich eines dieser Schnittmuster gleich überzeugt und ich nicht alle Kleider Probe nähen muss, fange ich mit diesen an. Als erstes habe ich das Vogue bridal original V2788 in der Version B genäht. Da es mir erstmal nur um die grobe Passform und um den Fall des Kleides geht, habe ich jetzt vom Futter und so erstmal abgesehen. Für einige Arbeitsschritte  war das nicht so klug, aber so viel Material möchte ich auch nicht für lau verbrauchen.

Und letztlich war das auch okay, um herauszufinden, dass mir dieser Schnitt nicht so gut gefällt, mal abgesehen vom Stoff, der am Stück besser aussah als in Kleiderform. Was mich stört ist, dass das Kleid an der Hüfte weiter fällt, als ich dachte und mich deswegen noch breiter aussehen lässt (gut, kann man ändern). Zudem mag ich nicht, dass das Oberteil/Laibchen unter der Brust endet. Da fühle ich mich nicht drin wohl. Da das beim Kwiksew Kleid genauso ist, kann ich mir fast vorstellen, dass das auch sein k.o. Kriterium sein kann.

McCall's M7124

Als nächstes werde ich daher die Version B von dem McCall’s M7124 nähen. Im Bild das Modell links außen. Ich bin gespannt wie sich das nähen lässt und hoffe, dass ich das in der nächsten Woche schaffen werde. Ich habe noch nie mit Miederstäbchen genäht. Und die werden da verarbeitet. Da dies bisher mein Wunschschnitt ist, hoffe ich ja insgeheim, dass mich  das Ergebnis überzeugen wird…. So langsam kommt in mir das Gefühl von Zeitdruck auf, auch wenn ich eigentlich viel Zeit eingeplant habe.

Habt schöne letzte Tage und einen guten Start ins Wochenende!

Eure Sarah!

Die „Gliederung“ oder auch Zielliste für die Beitragsreihe zum Hochzeitstag:

Donnerstag, 08.03.: Einleitung der Beitragsreihe
Donnerstag, 15.03.: Erste Vorstellungen, Erwartungen an das Kleid
Donnerstag, 22.03.: Schnittmuster-Vorstellung I
Donnerstag, 29.03.: Schnittmuster-Vorstellung II
Donnerstag, 05.04.: Schnittmuster-Vorstellung III und Probestoffe
Donnerstag, 12.04.: Probeteil Vogue bridal original V2788
Donnerstag, 19.04.: Probeteil Schnittmuster 2
Donnerstag, 26.04.: Probeteil Schnittmuster 3
Donnerstag, 03.05.: Probeteil Schnittmuster 4
Donnerstag, 10.05.: Probeteil Schnittmuster 5
Donnerstag, 17.05.: Probeteil Schnittmuster 6
Donnerstag, 24.05.: Probeteil Schnittmuster 7
Donnerstag, 31.05.: Probeteil Schnittmuster 8
Donnerstag, 07.06.: Entscheidung und Stoffwahl
Donnerstag, 14.06.: Fortschritt/Zwischenstand, ggf. Änderungen
Donnerstag, 21.06.: Fortschritt/Zwischenstand, letzte Änderungen
Donnerstag, 28.06.: Endspurt, letzter Zwischenstand
Donnerstag, 05.07.: Präsentation des fertigen Brautkleides 🙂
Donenrstag, 09.08.: Fotos von der Trauung

Wir sehen, ein straffer Zeitplan, der aber auch noch zwei Wochen Zeitpuffer enthält. Man weiß ja nie, wann das Leben dazwischen kommt. 🙂

5 Antworten auf „Brautkleid – Probeteil Vogue bridal original V2788

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.