Homewear Sew Along – Zwischenstand

-Beitrag enthält unbezahlte Werbung wegen Bezugsquellennennung-

Hallo zusammen,

das wird heute ein kürzerer Beitrag. Die Woche ist schneller vergangen als ich dachte. So bin ich bisher noch nicht viel weiter gekommen. Wie gut, dass ich jetzt ein langes Wochenende habe. Für das „Boogie“-Shirt habe ich bislang nur das Schnittmuster ausgedruckt und zusammengeklebt. Bei der Pyjamahose „Margot“ bin ich noch garnicht weiter gekommen.

Immerhin: Ein paar Unterhosen habe ich bereits genäht und somit meine schwarzen Jerseyreste aufbrauchen können. Fotos folgen dann aber erst bei den Ergebnissen. :) Ein paar Reste habe ich noch, sodass auch noch ein paar bunte Teile folgen können. Dieses Wochenende möchte ich daher nutzen, um ein bisschen aufzuholen.

Buchausschnitt Hose Margot

Meine Ziele für dieses Wochenende sind es schließlich, die Pyjamahose komplett zu nähen und für das „Boogie“-Shirt zumindest den Zuschnitt zu schaffen, damit ich auch noch im Laufe der nächsten Woche ein leichteres Projekt habe. Vielleicht schaffe ich dann noch ein paar Unterhosen. Brauchen kann ich sie tatsächlich.

Mit dem Unterhosenschnitt bin ich bislang sehr zufrieden. Auch wenn ich bei der Größe noch etwas experimentiere. M sitzt gut, ist mir aber noch etwas zu fest. Ich finde es besser, wenn ich ein bisschen Spielraum habe. L ist mir zu groß. Vielleicht probiere ich beim nächsten eine L ohne Nahtzugabe. Den Zwickel werde ich breiter machen. Er bedeckt zwar alles nötige aber fürs Gefühl ist es mit einem breiterem Zwickel doch angenehmer.

Das war es bislang. Drückt mir die Daumen, dass ich meine Ziele für dieses Wochenende schaffe. :) Die Pläne und Zwischenstände der anderen TeilnehmerInnen könnt ihr diese Woche bei Manuela von Heftstich sehen.

Eure Sarah

4 Antworten auf „Homewear Sew Along – Zwischenstand

  1. Da hast Du doch schon Einiges geschafft und sogar noch Stoffreste aufgebraucht! Pantys stehen auch auf meiner Liste, das habe ich mir für Marias (Fadenwechsel) geplanten Unterwäsche Sew Along aufgehoben. Ich drücke Dir die Daumen, dass Du das Wochenende und die Feiertage für Dich nutzen kannst und bin immer noch gespannt auf Deine Erfahrungen mit Boogie. LG Manuela

    Gefällt mir

    1. Hallo Manuela,
      naja ein bisschen weiter bin ich, das stimmt schon. Ich habe auch überlegt ob ich mir die Unterhosen dafür aufhebe, mich dann aber doch dagegen entschieden weil bei mir im Mai noch so viel anderes auf der Agenda steht. Ich werde von Boogie berichten ☺️
      Dir auch ein schönes Wochenende.
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Gefällt mir

  2. Da sind wir ja schon zwei, die nicht so recht vorwärts kommen, wobei ich noch weniger weit bin, als Du, denn ich habe bislang nur zugeschnitten.
    Aber wir haben ja noch zwei Wochen, und da gibt es zwei Feiertage drin!
    Viele Grüße, Stefanie

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.