#Naehdirwas – Zwischenstand November

-Beitrag enthält unbeauftragte, unbezahlte Werbung wegen Bezugsquellennennung-

Hallo ihr Lieben,

das neue Thema von der #Naehdirwas Aktion ist da. Zugegeben etwas wehmütig bin ich schon, weil das der letzte Zwischenstandspost im Rahmen der Mitmach Aktion in diesem Jahr ist. Also ein letztes Mal Trommelwirbel für die Themenbekanntgabe bitte! Das neue Thema lautet….

Farbfeuerwerk

Es kann also mit vielen verschiedenen Farben genäht werden, eine Farbe besonders hervorgehoben oder ein Stoff mit Feuerwerksmuster vernäht werden oder wie auch immer man das Thema sonst für sich interpretiert. Ich muss sagen ich war überrascht, wie viele Stoffe es gibt, die einen Feuerwerkaufdruck haben! Ich freue mich, dass der Fokus des Themas für den letzten Monat im Jahr eher an den Jahreswechsel und nicht an Weihnachten angelehnt ist. Mir sind gleich so viele Ideen gekommen. Doch die Entscheidung ist garnicht so einfach. Erst wollte ich mir einen Pyjama nähen. Passt für mich thematisch auch zu Sylvester. Laut, dreckig, es stinkt überall… Ich kann dem Ganzen nichts abgewinnen. Wie steht ihr dazu? Ist es für euch ein schönes Ereignis, vielleicht sogar mit Romantik verbunden oder eher mit Lärm und Umweltverschmutzung? Ich habe den Eindruck, da gibt es nur sehr kontroverse Meinungen zu… Ich jedenfalls verschlafe nicht selten den Neujahrswechsel und was wäre da nicht passender als ein neuer Pyjama? :) Doch einen passenden Stoff zu finden ist garnicht so einfach. Denn es gibt zwar viele Stoffe mit Feuerwerkmuster aber nur wenige dehnbare Stoffe darunter, die dann auch noch gefallen müssen. Hübsch fand ich noch diesen bei Etsy entdeckten Popelinestoff. Der kommt für einen Pyjama jedoch nicht in Frage. Aber vielleicht für eine Bluse? Andererseits ist mir gerade mehr nach Kleidern, habe ich doch einfach zu wenig langärmlige. Vielleicht also doch auf Farben ausweichen? Ich bin mir noch unsicher. Apropos Farben…

Welche Farbe vernähst du am liebsten?

Ich persönlich mag bunte Stoffe sehr gerne aber auch Stoffe in intensiveren Uni-Farben wie weinrot, beere aber auch blau. Alles Farben, die mich sehr beruhigen und in denen ich mich wohlfühle. Deshalb freue ich mich auch schon so auf meine Softshelljacke, da sie diese Farben miteinander vereint!

Welche hast du 2018 am meisten vernäht?

Im Jahr 2018 habe ich versucht meinen Kleiderschrank etwas farbenfroher zu gestalten und somit immer mal wieder auf hellere Farben, Stoffe mit Mustern zurückgegriffen und neues auszuprobiert. Dabei habe ich hier und da auch neue Farben für mich entdeckt beziehungsweise erkannt, dass ich Muster oder Farbkombinationen sehr gerne trage. Etwas was mich in meiner Kaufzeit garnicht gereizt hat oder von dem ich fand, dass es mir nicht steht. Lange Rede kurzer Sinn, es gibt daher gar keine Farbe, die ich besonders oft oder am meisten vernäht habe. Oft gab es einfach immer wieder eine andere Farbe.

Hast du schon Nähpläne für das nächste Jahr?

Es gibt die ein oder anderen Dinge, die ich gerne im kommenden Jahr angehen möchte und mir schwebt da auch schon konkreteres vor. Einen kleinen Ausblick kann ich ja schonmal geben: Nächsten Sommer sind wir zu einer Hochzeit eingeladen, für die ich mir noch unbedingt ein schönes Kleid nähen möchte. Erst einmal werde ich jedoch meine Pläne für dieses Jahr beenden. Vielleicht schaffe ich auch nicht mehr alles und nehme die ein oder anderen Projekte mit in das Jahr 2019. Ich glaube fast, dass dieses Schicksal der Quilt Decke gebührt. Eines meiner Ziele ist in jedem Fall, weiterhin verschiedene Projekte anzugehen, bei denen ich immer mal wieder neues ausprobieren kann; seien es Techniken oder Stile. Seit dem Nähen hat sich mein Kleidungsgeschmack sehr verändert, was dafür spricht, dass ich erstmal vieles ausprobieren muss, um zu schauen was mir jetzt gefällt. Dabei möchte ich darauf achten, dass die neuen Dinge miteinander kombinierbar werden, um keine etlichen Einzelteile zu schaffen. Wie das konkret aussehen wird, verkündige ich aber erst Anfang Januar, wenn ich mir hierzu noch genauere Gedanken gemacht habe.

Ich bin gespannt ob die anderen TeilnehmerInnen schon konkrete Pläne,  vielleicht sogar schon ihre Stoffe für den Dezember gewählt haben. Schaut bei Katharina, Jenni und Lisa vorbei. Am 16.12. gibt es dann das große Finale, bei dem ich hoffentlich dabei bin!

Macht’s gut, eure Sarah :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.