WKSA 2018 – Finale

-Beitrag enthält unbeauftragte, unbezahlte Werbung wegen Bezugsquellennennung-

Hallo zusammen und ein wunderschönes Weihnachtsfest mit euren Lieben wünsche ich euch. Bei mir und meinem Mann treffen heute zum ersten Mal beide Familien an Weihnachten aufeinander und wir sind schon ganz gespannt wie das wird und die Familien zusammenwachsen werden. Gut, dass ich ein neues Wohlfühlkleid habe. Dann kann ja auch gar nichts mehr schief gehen, oder? :)

img_0251img_0253

Ich habe das Problem mit den sich auflösenden Nähten hoffentlich erstmal in den Griff bekommen. Ich habe nochmal eine neue Naht ein wenig weiter innen gesteppt und auch den Rand ein zweites Mal versäubert, sowie eine dritte Versäuberungsnaht auf der Nahtzugabe genäht. Die Nahtzugabe ist jetzt so plattgesteppt, fasst schon miteinander verfilzt, dass sich wohl auch erstmal keine Fäden mehr lösen können. Soweit hoffe ich! Ich danke euch für die ganzen Vorschläge.

Für die Variante mit dem Formband hatte ich kurz vor Weihnachten erstmal keine Zeit mehr und werde das nach den Feiertagen aber in jedem Fall nachholen, um die Langlebigkeit des Kleides zu erhöhen.

Und was sagt ihr? Ich finde der Schnitt kommt dem Originalkleid aus dem Geschäft, das ich nachnähen wollte sehr nah. Vor allem das Rockteil gefällt mir sehr gut und ich kann mir vorstellen, dass der Schnitt mit einem integrierten Reißverschluss hinten auch mit einem Leinenstoff im Sommer (dann mit kurzen Armen) wirken kann. Hier mal beide Rockteile zum Vergleich:

Allerdings werde ich unter den Armen doch noch ein paar kleine Anpassungen machen müssen. Zwischen Brust und Arm ist das Oberteil doch ein bisschen weit und wirft Falten. Vielleicht kann ich das aber auch mit einem Abnäher lösen? In den Kommentaren wurde ich noch gefragt, ob das mit dem Jersey als Futter geht oder der dann nicht am Bein bauscht und unschöne Falten werfen kann. Ich habe das Kleid nun schon öfter an gehabt und muss sagen, kein Problem. Es ist ein sehr glatter Jerseystoff, der wundervoll weich auf der Haut liegt. Wirklich eine geniale Kombi. Ich denke es kommt da sehr auf die Beschaffenheit des Stoffes an. Einen Baumwolljersey hätte ich vielleicht nicht für mein Kleid verwendet, da der doch etwas „rauer“ ist und sich vielleicht eher mit dem Jacquard „verhaken“ könnte. Ich wüsste gerade nicht, wie ich es sonst beschreiben kann. Aber den Test habe ich noch nicht gemacht, das ist reines Gefühl.

img_0228img_0223

Meine neue Tasche passt finde ich sehr gut zu dem Outfit und insgesamt bin ich mit allem sehr zufrieden.

img_0254img_0257img_0255

Hier auch noch einmal die Innenansicht. Nur den Verschluss habe ich immer noch nicht geschafft an die Klappe zu nähen. Schande über mein Haupt…. Auch das werde ich nach Weihnachten noch nachholen.

Nun wünsche ich aber noch einen schönen Feiertag und verabschiede mich vorerst! Der Sewalong hat viel Spaß gemacht und ich bedanke mich beim Me-Made-Mittwoch-Team für die Organisation.

Alles Liebe,
eure Sarah

Verlinkt bei Sewlala

18 Antworten auf „WKSA 2018 – Finale

    1. Hallo Nria,
      dein Kommentar wurde in den Spamordner geschoben… Daher erst die verspätete Antwort.
      vielen lieben Dank. Ich mag die Tasche auch sehr und benutze sie jetzt auch häufig, weil sie dazu noch
      sehr praktisch ist.
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Gefällt mir

  1. Ein niedliches Kleid, der kurze Rock macht irgendwie einen fröhlichen Eindruck, das gefällt mir. Wenn es etwas festlicher sein soll, könnte man die Ärmel auf 3/4 kürzen, jetzt sind die Ärmel ja eher überlang. LG Kuestensocke

    Gefällt mir

    1. Dankeschön. Ich trage sonst keine Kleider mit kurzen Röcken aber hier gefällt es mir. Ich mag das Kleid sehr wie es ist. 3/4 Ärmel sind so garnicht meins und wäre wohl auch zu kalt gewesen. Ich mag das Überlange bei Oberbekleidung an den Armen tatsächlich sehr gern und habe es deshalb bewusst so lang gemacht. Trotzdem danke für deinen Tipp :)
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Gefällt mir

    1. Hallo Heike,
      die Tasche macht es irgendwie rund. Der Stoff dafür ist wirklich ein wundervolles Muster.
      Das Familientreffen war sehr schön. Alles sehr gemütlich und doch auch ungezwungen. Es sind tolle Gespräche zustande gekommen ohne, dass man eines antreiben musste. Machen wir gerne wieder so.
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Gefällt mir

  2. Für so ein Treffen ist es ganz wunderbar wenn man etwas anziehen kann in dem man sich für alles gewappnet fühlt. Perfekt also ein Wohlfühlkleid zu haben. Toll!
    Lieber Gruß
    Elke

    Gefällt mir

  3. Das Kleid ist ja schön! Eine perfekte Mischung aus gemütlich, schick und unkompliziert. Ich hab den Entstehungsprozess gar nicht verfolgt, aber das werde ich gleich mal nachholen; so ein Kleid möchte ich auch haben :-D
    Liebe Grüße
    Victoria

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.