Fünf Fragen am Fünften – Februar 2019

-Beitrag enthält unbezahlte, unbeauftragte Werbung wegen Bezugsquellennennung-

Moin!

Diesen Monat habe ich es einfach nicht geschafft rechtzeitig teilzunehmen. Zu viel war bei mir los. Trotzdem freue ich mich, die Fragen von Nic noch beantworten zu können. Von geheimen Talenten, Gewissensbissen und Wettergefühlen ist alles dabei:

1. Was ist deine Superpower?

Hmm schwierige Frage. Ich glaube ich kann ganz gut improvisieren, trotzdem ich sonst sehr verplant bin. Eine Superpower? Ich bin noch skeptisch. Nicht immer sind andere so begeistert von meinen Ideen wie ich :) Vielleicht bin ich da manchmal etwas zu sehr „Freigeist“.

2. Was kannst du nicht wegwerfen?

Ich gehöre eher zur Fraktion easy Wegwerfer. Bei Geschenken tue ich mich jedoch sehr schwer. Nicht, weil ich sie immer so schön finde, sondern weil ich Angst habe, den Schenker zu enttäuschen, wenn ich etwas nicht (mehr) mag, was ich von ihm/ihr bekommen haben. Auch Jahre später, wenn die andere Person vielleicht schon längst vergessen hat, dass sie mir Sache xy geschenkt hat, kriege ich ein furchtbar schlechtes Gewissen, wenn ich es entsorge. Aber am Ende trenne ich mich dann meist doch davon.

img_4084

3. Worauf freust du dich jeden Tag?

Auf gutes Essen. Für mich ist Essen nicht nur Bedürfnisbefriedigung, sondern etwas was ich liebe und sehr schätze. Daher ist es mir auch wichtig, gut für mich selbst zu kochen und mir mein Essen für mich selbst schön herzurichten. Darauf kann ich mich jeden Tag freuen, auch wenn das Kochen manchmal echt Überwindung braucht. :D

4. Welche*s Geräusch*e magst du?

Ich liebe das Prasseln von Regentropfen auf der Fensterscheibe und das Pfeifen des Windes. Es löst keine konkreten Erinnerungen aus, die ich vorm inneren Auge sehe aber ein ganz tiefes Gefühl von Zufriedenheit und Erleichterung, das sich durch Bauchkribbeln bemerkbar macht.

5. Was hast du immer im Kühlschrank?

Senf und rote Marmelade! Beides liebe ich und besonders Senf benutze ich auch oft. Bei Marmelade ist es wirklich wichtig, dass sie rot ist (am Besten Erdbeere oder Johannisbeergelee). Ich mag die meisten gelben Früchte in Marmelade oder Konfitüre nicht gerne. Leider bekamen wir vor allem im letzten Jahr einige ausschließlich dieser Gläser geschenkt :( .

Zeit um Nussecken zu backen, die man mit dieser Marmelade bestreichen kann….

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr Lieblingsgeräusche oder eine Superpower? :D

Signatur_3400_380

2 Antworten auf „Fünf Fragen am Fünften – Februar 2019

  1. Senf und Marmelade finde ich eine gekonnte Mischung … Eine nett zu lesende Zusammenfassung in Beantwortung der besagten fünf Fragen! Gefällt mir ausgesprochen gut.
    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.